Auswahl gehaltener Vorträge 2004-2011

 

Die folgende Auflistung stellt eine Auswahl nicht-projektgebundener Vorträge in den Jahren 2004 bis 2011 Jahren dar.

 

Nicht aufgelistet sind projektgebundene Vorträge (in politischen Gremien, bei kommunalen Tagungen/Workshops etc.), Tätigkeiten als Referent (im Rahmen von Weiterbildungsangeboten, Zertifikatskursen etc.) und Lehraktiviäten (an der Ruhr-Uni Bochum und der Fachhochschule Dortmund).

 

   
08.10.2011 

„Situation und Herausforderungen für Familien im Ruhrgebiet“, Vortrag im Rahmen der Diözesanversammlung des Kolpingwerk -Diözesanverband Essen.



28.09.2011

„Kommunalverwaltung und Familienpolitik in NRW“, Vortrag im Rahmen der Arbeitstagung für Jugendamtsleitungen in Westfalen-Lippe des LWL-Landesjugendamts Westfalen in Vlotho.

  • Den Vortrag finden Sie auf den Seiten des Landesjugendamts als pdf-Datei.



08.07.2011

„Familie, Kommune und Familienpolitik“, Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bochum 2030. Eine Stadt im Wandel“ am 08.07.2011 in Bochum. 

 

03.06.2011

„Familien brauchen die Kommune - die Kommune braucht die Familie!", Festvortrag im Rahmen des Festaktes „10 Jahre Bündnis für Familie".
  • Den Vortrag finden Sie auf den Seiten der Stadt Nürnberg als pdf-Dokument.

12.11.2010

„Kommunale Familienpolitik und Migration“, Vortrag im Rahmen des Fachtags „Familienpolitik - Neue Perspektiven für Oberzwehren“ im Kulturhaus in Oberzwehren/Kassel.



26.10.2011

„Migration als Herausforderung für die Familienpolitik auf kommunaler und auf Landesebene“, Input und Moderation im Rahmen eines Workshops bei der BZgA-Abschlusstagung zum Projekt „frauen leben – Familienplanung und Migration“ in Berlin.



19.05.2010



„Perspektiven für eine nachhaltige örtliche Familienpolitik“ Vortrag im Rahmen des Aktionstag „Wir gewinnen mit Familie“ des Werra-Meissner-Kreises in Eschwege.



02.07.2009

„Familienarmut in NRW-Kommunen. Hintergründe und Entwicklungschancen von Kindern“, Vortrag im Rahmen der Tagung „Soziale Disparitäten in Nordrhein-Westfalen. Lebenslagen und Chancen von Familien und Kindern“ in Herten.



30.06.2009

„Kinderarmut“, Vortrag (gemeinsam mit Angelika Engelbert) im Rahmen der „Fachtagung zum Thema Armut von Kindern und Jugendlichen“, Zukunftskonferenz Siegen-Wittgenstein“ in Netphen, Kreis Siegen-Wittgenstein. 

 

18.06.2009

„Ungleiche Kindheiten in Stadt, Stadtteil und Familie“, Trägerkonferenz der offenen Jugendarbeit AG nach §78 KJHG in Wuppertal. 

 

27.11.2009

„(K)Eine Familie wie alle und überall! Unterschiedliche Kindheiten in Familie und Gemeinden“ (Vortrag) „Strategien und Konzepte für familienfreundliche Gemeinden“ (Input und Moderation des Workshops) im Rahmen der „Familienpolitischen Fachtagung 2009, Gemeinden gestalten den Lebensraum von Generationen“ der SPES-Familienakademie in Schlierbach/Österreich.



12.11.2009

„Daten für Taten: Familienberichterstattung als Instrument örtlicher Familienpolitik“, Vortrag im Rahmen des Workshops „Ziel Familienfreundlichkeit: Ansätze lokaler Politik“, 78. Deutschen Fürsorgetag in Nürnberg. 

 

29.04.2009

„Kindheiten in Stadt(teil) und Familie“, Vortrag im Rahmen des Fachtags „Kinderarmut – Gründe / Folgen / Konzepte des LWL – Landesjugendamts in Münster.



27.11.2007

„Kommunales Familienmanagement“, Vortrag im Rahmen der Tagung „Wie wird Deutschland familienfreundlich?“. Fachtagung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Stuttgart. 

 

25.09.2007

„Das Landesmodellprojekt „Komma, FF“ - Kommunale Familienberichterstattung in NRW“, gemeinsamer Vortrag mit Dr. Richter (Stadt Oberhausen) im Rahmen der Statistischen Woche 2007 in Kiel.

 

21.07.2007

Input und Moderation der Workshops „Demografie – OWL 2020 eine Region mit Zukunft?! Im Rahmen des Integrationsongreß OWL am 21.07.2007 in Gütersloh.

 

23.01.2007

„Familien im Lebensraum Stadt“, Vortrag im Forum „Lebensraum Stadt“ des Fachkongreß „Kommunales Management für Familien“. Fachtagung des Ministeriums für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes NRW. 

 

26.08.2006

Demographische und soziale Segregation als Kontextbedingungen für Familienleben und Familienpolitik vor Ort, Vortrag im Rahmen der Tagung „Demographie leben – Familien fördern. Integration leisten“, Fachtagung der Stadt Gütersloh. 

 

10.05.2006

„Die (wirtschaftliche) Situation von Familien im Kreis Unna“, Vortrag auf der 3. Familienkonferenz im Kreis Unna. 

 

03. 02.2006

„Kommunale Familienberichterstattung als Baustein einer innovativen Familienpolitik vor Ort“, Vortrag im Graduiertenkolleg des Duitsland Instituut in Amsterdam.

 

28.04.2006

„Der Durchschnitt ist Nirgendwo - weder in Freiburg noch in Gelsenkirchen“, Abschlusstagung „Best of männer leben", Abschlusssymposium der efh-Freiburg/SoFFI F. 

 

 

29.09.2005

Einer wie der Andere? männer leben in Gelsenkirchen, Freiburg Umland, Freiburg und Leipzig“, Vortrag im Rahmen der DRK-Fachtagung „Mutter, Vater, Kind – eine leichte Entscheidung?“ in Berlin.

 

19.09.2005

Einer wie der Andere? „Männer leben“ in Leipzig und anderswo (Städtevergleich)“, Vortrag auf der Tagung „Junge Familien in Leipzig, Fachtagung der Stadt Leipzig. 

 

17.03.2005

„Familie in Gelsenkirchen": Fachtagung der Stadt Gelsenkirchen zu den Projektergebnissen, Gelsenkirchen.

 

24.05.2005

„Das Projekt für kommunale Familienberichterstattung in Nordrhein-Westfalen“, Vortrag auf der kommunalpolitische Informationsveranstaltung „FAMILIE FÖRDERN –WIRTSCHAFT STÄRKEN! Beispiele familienpolitischer Initiativen und Projekte im In- und Ausland“ der Friedrich-Ebert-Stiftung in Potsdam. 

 

13.09.2004

„Einer wie alle und überall? „männer leben in“ Freiburg (Stadt/Umland), Gelsenkirchen und Leipzig“, Vortrag auf der Tagung "männer leben - Ein anderer Blick auf den Geburtenrückgang" vom 12.-13.09.2004 in Freiburg, Veranstalterin: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Köln.

  • Eine Tagungsdokumentation finden Sie auf den Seiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung als pdf-Datei



 





Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holger Wunderlich

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.